Versandsystem

Ein Versandsystem steuert und optimiert alle Prozesse bei der Versandabwicklung. Durch automatisierte Abläufe bei der Versandabwicklung wird die Fehlerquote gesenkt und die Kundenzufriedenheit steigt.

Das Versandsystem reduziert oder ersetzt eine Vielzahl von manuellen Arbeitsschritten beim Warenversand und die Versandabwicklung kann effektiv und nachhaltig optimiert werden.

Versandsystem Software automatisiert den Versandablauf

Versandsystem SoftwareIn der modernen Versandabwicklung arbeiten meist mehrere Anwender mit verschiedenen IT-Systemen zusammen. Ein Versandsystem sollte diese Prozesse automatisieren und miteinander vernetzen und so für eine transparente und vor allem effiziente Versandabwicklung sorgen.

Ein modernes und zukunftssicheres Versandsystem sollte Multi-Carrierfähig sein, kompatibel zu verschiedenen Vorsystemen sein, modular aufgebaut sein und Hardwareneutral sein.

Folgende Arbeitsschritte sollte ein Versandsystem abwickeln:

  • Über eine Schnittstelle werden alle für den Versand relevanten Daten vom ERP-System, Warenwirtschaftssystem oder der Lagerverwaltungssoftware in das Versandsystem importiert.
  • Die Packstückanzahl wird ermittelt und der Frachtführer kann automatisch nach festgelegten Kriterien (Versandkosten, Kundenwunsch, etc.) vom System ausgewählt werden.
  • Alle versandrelevanten Daten, wie die Anzahl der Packstücke, die Art der Verpackung, das Gewicht oder die Lieferscheinnummer werden per Scanner oder manuell erfasst.
  • Der Druck der Versandetiketten und eventuell notwendigen zusätzlichen Labels (Gefahrgutetikett, Lieferschein, Zahlschein bei Nachnahme, etc.) wird automatisiert vorbereitet. Auf Wunsch werden die Pakete über Applikatoren automatisch etikettiert.
  • Beim Versandabschluss werden die Einlieferungslisten erstellt und die relevanten Daten per DFÜ an die jeweiligen Paketdienste und Speditionen übermittelt.
  • Der Warenempfänger kann per Email über den Versand der Lieferung informiert werden. Die Trackingnummer zur Sendungsverfolgung kann ebenfalls an den Empfänger verschickt werden.
  • Nach erfolgreicher Auslieferung können die Daten an das ERP-System übermittelt werden und für Auswertungen oder Statistikfunktionen genutzt werden.

Multi-Carrier Versandsystem F95 für den Paket- und Palettenversand

Das Versandsystem von Rhenania Computer bietet alle Funktionen für die Versandabwicklung in der Software F95 Paket- und Palettenversand.

Seit 1995 ist die Versandlogistiklösung F95 schon auf dem Markt und wurde über die Jahre nach Kundenwünschen immer weiter verbessert und optimiert. Über 50 mittelständige und große Unternehmen haben F95 im aktuellen Releasestand im Einsatz und setzen auf die leistungsstarke Komplettlösung für den Warenversand.

Zu den längjährigen zufriedenen Kunden zählen unter anderem ABUS, Lamy, Jumo, Hörmann, Nintendo of Europe GmbH, Van Laack und Westaflex. Allein diese Kunden haben ein tägliches Versandvolumen im fünfstelligen Bereich.

Zu den jüngsten Kunden, die auf die Versandlogistiklösung von Rhenania Computer setzen, zählen unter anderem FUJIFILM Imaging Germany (Anbieter von Fotoprodukten), die GEWA music GmbH (Großhändler von Musikinstrumenten), die Techem GmbH (Energiedienstleister), Dometic WAECO (Spezialist für Mobile Technik) und die BERNSTEIN AG (Produzent von Sicherheitsschaltern, Sensoren und Gehäusen).

Versandsystem

Durch den Einsatz in der Cloud wird F95 zunehmend auch für kleinere Firmen interessant, da sich die Kosten am tatsächlichen Bedarf orientieren. Mit F95 können alle Sendungen beim Betriebsdurchlauf und nach der Auslieferung verwaltet werden. Die Software steuert das Fertigmachen der Sendungen, die Einlieferung/Abholung, sowie die Verwaltung und Abwicklung mit beliebig vielen Frachtführern und KEP-Dienstleistern.

Infos zur Versandsoftware >>